Nähen für Kinder

Für Kinder ab etwa 9 Jahren besteht die Möglichkeit, Näh-Stunden zu buchen. Zur Zeit nehme ich wegen Corona immer nur 4 Teilnehmer an, kleine Gruppen also. Da es für mich wirtschaftlich möglichst im grünen Bereich sein muss, sollten es zumindest 3 Teilnehmer sein. Deshalb warte ich manchmal ab, bis sich 3 oder 4 Schüler angemeldet haben und dann geht’s los.

Zur Zeit gibt es donnerstags nachmittags eine feste Gruppe und ab und zu freitags nachmittags. Bei Interesse fragen Sie gerne an. Bestimmt finden wir Termine für tolle Nähstunden.

Für Kinder und ältere Schüler kostet eine Nähstunde 7,-€ (10ner Karte 60,-€)

Zu diesem Preis ist es mir nicht möglich, Einzelstunden zu geben. Deshalb freue ich mich, wenn Sie gleich noch eine Freundin mitbringen, oder mit Mama oder Oma zusammen nähen.

Dieses Mädchen ist 11 Jahre alt und hat diesen Hoodie selbst genäht!
…… sogar mit gefütterter Kapuze.

Kreativgeburtstag

Ganz beliebt ist diese besondere Art, Geburtstag zu feiern.

Sie dürfen selbst Kuchen und Leckereien mitbringen, ich stelle dafür im Anprobenraum einen Tisch auf. Getränke und Gläser stelle ich zur Verfügung.

Wir besprechen vorher genau, was genäht werden soll. Manchmal besorge ich dafür noch Material oder bereite etwas mehr vor, damit am Ende auch alle ihr selbstgenähtes Stück fertig bekommen.

Es dürfen 4 bis 7 Kinder mitmachen. Die Auswahl fällt vielen Kindern schwer, muss aber leider sein, denn wenn es mehr Teilnehmer sind, wird es zu stressig für uns alle.

Bevor die ersten Nähte genäht werden, werden die wichtigsten Regeln erklärt, die beachtet werden sollten, damit kein Fadensalat ensteht. Dann dürfen alle auf einem Stoffrest ihre ersten Nähte ausprobieren. Es ist wichtig, dass jeder erstmal ein Gespür für die Nähmaschine bekommt.

Wenn dann alle bereit sind, führe ich sie Naht für Naht zum Ziel. Nach drei bis vier Stunden sind wir fertig und alle nehmen stolz ihr selbstgenähtes Stück mit nachhause. Davon haben die Kinder lange was und ein bisschen was gelernt haben sie dann auch.

Diese Rucksäcke werden sehr gern als Geburtstagsprojekt genommen.
Kleine Kosmetiktaschen kommen auch gut an bei den Mädels….
….oder individuelle Schals….
Oder Handytaschen, genau angepasst an die Geräte….

So ein Geburtstag kostet Einiges an Vor- und Nachbereitung für mich, dafür haben Sie damit dann weniger Arbeit :). Allerdings möchte ich schon gern, dass ein Erwachsener dabei bleibt, z.B. zum Bügeln.

Sie bezahlen 17,-€ pro Teilnehmer, plus Material, z.B. 12,-€ für einen Rucksack oder 8,-€ für eine kleine Tasche oder 7,-€ für einen Schal. Also pro Person zwischen 22,- und 30,-€.